Wir über uns
Aktuelles
Schuljahr 2016/17
Galerie
Termine
Schulprogramm
Unser Hort
Schulsozialarbeit
Kinderrat
Unser Kollegium
GTA
Brotzeit für Kinder
Schulanfänger 2018
Elternrat
Förderverein
Impressum

Sportfest

Am 24.Mai 2017 fand unser diesjähriges Sportfest statt: alles war anders als in den Jahren davor. Die einzelnen Klassen mussten als Team funktionieren und verschiedene Stationen auf und um das Schulgelände anlaufen und erfolgreich absolvieren.

Zu den Stationen gehörten das Dreibeintorwandschießen, das Weitergeben des Reifens mit dem Körper, verschiedene Ballübungen oder aber der Weitwurf. Unterstützt wurden wir auch in diesem Jahr von Eltern und Schülern der 20.Oberschule.

 

Weitergeben des Reifens ohne Loslassen

 

Erst als alle Aufgaben erfüllt waren, gab es einen Stempel oder einen Aufkleber auf den Laufzettel und dann konnte man einen Klassenpreis am Ende des Sportfestes erkämpfen. Die Preise wurden vom Förderverein der Schule finanziert.

 

Ausflug nach Dresden

 

Im Zwinger

Wir lernen unsere Landeshauptstadt Dresden kennen - das war das Ziel des Ausfluges der 4.Klassen nach Dresden.

Im Sachunterricht gut vorbereitet, erfuhren die Schülerinnen und Schüler bei schönstem Frühlingswetter noch mehr Wissenswertes über Dresden: Wir sahen uns im Zwinger um, nahmen an der Montagsandacht in der Frauenkirche teil, hörten Orgelmusik, frühstückten auf der Brühlschen Terrasse und beendeten unseren Ausflug am Fürstenzug.


Talentefest

Das Talentefest unserer Schule war auch in diesem Schuljahr wieder ein voller Erfolg: Es wurde getanzt, gesungen und musiziert.

Dazu war nicht nur Talent sondern auch viel Mut erforderlich: nicht nur vor den 400 Schülern und Lehrern musste man sein Können darbieten, auch die Jury musste  überzeugen werden und das Lärmbarometer zum Glühen gebracht werden.

Mit einer tollen Darbietung sang sich Melina aus der Klasse 3c in unsere Herzen und gewann souverän den Talentewettbewerb 2017.

 

 

Känguru der Mathematik

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder die Schüler der Klassen 3 und 4 am traditionellen Känguru-Wettbewerb teil. Die Teilnehmergebühr für alle Schüler hat auch dieses Mal der Förderverein unserer Schule übernommen.

Die besten Mathematiker unserer Schule sind Sophie und Stuart aus den Klassen 3 sowie Romina, Dennis und Laura aus den Klassen 4.

Dennis hat zudem den weitesten Känguru-Sprung (die meisten richtigen Antworten hintereinander) gemacht.

 

 

Drei tolle Tage im April

28.04.2017 Vorlesewettbewerb

Zum traditionellen Vorlesewettbewerb wurden die besten Vorleser und Vorleserinnen der einzelnen Klassen geschickt. Jeder durfte aus seinem Lieblingsbuch eine spannende Stelle vorlesen. Die Schüler der Klassen 3 und 4 durften auch erklären, warum sie sich für ihr Buch entschieden haben.

Eine Jury bewertete das Vorlesen und wählte dann die Gewinner der einzelnen Klassen aus.

Unsere besten Vorleser sind: Lena, Arthur, Luisa und Lotta sowie Otis.

Klasse 1     Klasse 2

 

 

 

 

  

Klasse 4     Klasse 3

 

 

 

 

29.04.2017 Singathon

Im Rahmen des Projektes "Singt euch ein" standen unsere Drittklässler gemeinsam mit Schülern der Marienbrunner Schule auf der großen Bühne der Musikschule "Johann Sebastian Bach". Die Zuschauer konnten einem 20minütigen Konzert lauschen.

"Kein schöner Land" und "I woke up in the morning" sind zwei von den Liedern, die unter der Leitung von Frau Gentsch gesungen wurden.

 

Singt euch ein.

 

 

30.04.2017 KKH-LAuf 2017

Mit über 100 Anmeldungen sind wir beim diesjährigen KKH-Lauf  als der stärkste Förderverein ausgezeichnet wurden. Schüler, Lehrer und Eltern liefen unterschiedlich lange Strecken. Auch Walker waren am Start.

Bei schönstem Frühlingswetter wurde uns ein Scheck in Höhe von 500,00€ übergeben. Dieses Geld wollen wir in ein tolles Sportfest im Mai investieren.

Gewinner

    Der übergebene Scheck

So sehen Sieger aus.

 

Der übergebene Scheck

 

 

Vielen Dank an alle, die uns an diesen drei tollen Tagen im April unterstützten.

(jgl)

Altpapiersammelaktion im März

Traditionell fand im März unsere Altpapiersammelaktion statt.

Viele haben fleißig gesammelt, leider haben sich nicht alle Klassen daran beteiligt.

Gewonnen hat die Klasse 3a, unser bester Einzelsammler war Felix aus der Klasse 3b mit 750 kg.
Den Gewinnern wird auch in diesem Schuljahr ein Eis vom Förderverein spendiert.

Insgesamt haben wir über 6000kg gesammelt.

Vielen Dank an alle, die mitgesammlet haben.

 

Bester Sammler: Felix, 3b, 750kg
     2.Platz:                 Felix, 4a, 543,40 kg
     3.Platz:                 Fynn, 4c, 497,40 kg

 

Klasse 3a: 1745,00 kg

 

 

Kinderkonzerte - Live Music Now

Im März erlebten die Schüler der 4.Klassen Kinderkonzerte der besonderen Art.

Musikerinnen und Musiker von LIVE MUSIC NOW kamen zu uns in den Musikraum und veranstalteten für jede 4.Klasse ein individuelles Konzert.

 

Trio Holzklang

Am 08.März 2017 erlebte die Klasse 4a eine "Musikalische Reise durch Europa" mit dem Trio Holzklang. Wir hörten von Anna Merz an der Oboe, Julia Fuchs an der Klarinette und Danis Roberto Castillo de Reyes am Fagott Werke von Händel, Vivaldi und Mozart.

Am 15.März 2017 werden die Schüler der Klasse 4b das Thema "Heimat" mit Opern-, Operettenarien und Liedern aus Frankreich, Italien, Spanien, Amerika und Deutschland musikalisch erleben dürfen. Dazu spielt Vita Gajeweska am Klavier und Alice Unger singt Sopran.

Die Schüler der Klasse 4c erleben am 22.März 2017 "Das Violoncello mal zwei" mit Stücken von Joseph Haydn: eine ausführliche Instrumentenvorstellung durch Jakob Schickedanz und Simon Schachtner am Violoncello. Wir sind gespannt.

Unter www.lmn-leipzig.de erhalten Sie zu diesen Kinderkonzerten nähere Informationen.

(C.Peckruhn)

 

 

"Hau ab!" -Präventionstheater

SebastianThiers und Marlen Riedel brachten das Theaterstück "Hau ab!" im März an unsere Schule.

"Hau ab!" ist ein interaktives Theaterstück zur Prävention und Aufklärung von sexuellem Missbrauch. Ziel ist, Kinder stark zu machen, Tabus aufzubrechen, über Hilfsmöglichkeiten zu informieren und Bezugspersonen Anregungen zu bieten, die richtigen Worte zu finden, über dieses Thema zu sprechen.

 

 

Hau ab!

Die Schüler wurden immer wieder während des Stückes mit einbezogen, nach Gefühlen und Meinungen befragt und aktiv in Lösungsfindungen mit eingebunden.

Ebenfalls zum Thema "Hau ab!" fand eine Lehrerfortbildung am Nachmittag statt. Das Kollegium konnte Hintergründe und pädagogische Grundlagen erfahren und selbst aktiv an einigen Szenen teilnehmen.

 

Schulauswahl turnt zu Bronze

 

So sehen Sieger aus...

 

Beim Regionlafinale "Jugend trainiert für Olympia" konnte sich unsere Schulmannschaft für ihren Trainingsfleiß belohnen und sich die Bronzemedaille umhängen lassen.

In einem Qualifizierungsturnen mit den Anforderungen des Wettkampfes stachen im Vorfeld besonders Simon, Domenik, Lena, Elias, Niklas und Fabienne heraus und bildeten dann unser Wettkampfteam.

Am 09.02.2017 fand der große Wettkampf statt. Etwas aufgeregt und noch unsicher absolvierten unsere Sportler Partnerturnen, Schattenrollen, Kletterstange, Schlussweitsprung, Staffellauf und kleine Turnübungen am Boden, Barren, Reck, Schwebebalken und Sprung.

Als bester Einzelturner soll Domenik erwähnt werden, aber auch Simon und Niklas gehörten in der Einzelwertung zu den besten Zehn.

Herr Wolfram, unser Sportlehrer sagt: "Es gelang vielleicht nicht allen Kindern, unter den Augen der Kampfrichter und der anderen Teilnehmer ihre besten Leistungen abzurufen, aber wir haben als Nichtturner gegenüber der Konkurrenz tolle Übungen gezeigt."

Wir finden, das habt ihr toll gemacht:
Herzlichen Glückwunsch zum 3.Platz im Geräteturnen.

(Jörg Wolfram)

 

Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Schuljahr wurde vor dem 1.Advent an unserer Schule gebastelt und gewerkelt, dass man meinte, die Wichtelmänner persönlich ziehen durch das Haus.

 

10 Minuten Weihnachten

 

Zum 1.Advent fand der traditionelle Weihnachtsmarkt im Schloss Schönefeld statt. Am Stand unseres Fördervereins konnte man Engel, Schneekugeln, Plätzchen und vieles, was das Herz begehrte, käuflich erwerben.

 

Unser Stand

 

Der Erlös der Einnahmen kommt jedem Kind unserer Schule zu Gute: So unterstützt der Förderverein die Teilnahme am Käguruwettbewerb, die GTA und Tagesausflüge in den Projektwochen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die gebastelt, gekauft oder den Verkaufsstand im Schloss Schönefeld betreut haben. (jgl)

 

Besuche im Museum der bildenden Künste

 

Klasse 4a im Museum

 

In den letzten Wochen besuchten unsere Klassen das Museum der bildenden Künste.

 

Herbstcrosslauf im Mariannenpark

Unsere besten Läufer sind:

 

 Jungen

 Mädchen

 Klasse 1

  
 1.Platz Adrian M. Fabiane
 2.Platz Kayne Jolien
 3.Platz Adrian S. Fiona

 Klasse 2

  
 1.Platz Mikel Jasmin
 2.Platz Constantin Lysandria
 3.Platz Lennox Celina

 Klasse 3

  
 1.Platz Daniel Lotta
 2.Platz Felix Marcia
 3.Platz Ramaon Mila

 Klasse 4

  
 1.Platz Arbin Annalena
 2.Platz Darius Sandra
 3.Platz Julien Hanna

 

Radfahrausbildung der Klassen 4

 

Los gehts!

 

Bereits im September startete die diesjährige Radfahrausbildung der 4.Klassen.
Frau Wolf und Herr Busch von der Polizeidirektion Leipzig führten mit den Schülern vielfältige Übungen im Straßenverkehr durch.

 

Allzeit gute Fahrt!

 

Immer auf zwei Gruppen verteilt, fand die Radfahrausbildung jeder Klasse statt.

Dabei trainierten die Schüler das Anfahren auf der Straße, das Vorbeifahren am Hindernis sowie das Rechts- und Linksabbiegen.

 

Linksabbieger!

 

Bei erfolgreich absolvierter theoretischer und praktischer Prüfung erhielten die Schüler den lang ersehnten Fahrradpass. Allzeit gute Fahrt! (C. Peckruhn)

 

Mittelalterfahrt zur Burg Mildenstein

 

Der Sonne entgegen.

Anschließend an unsere Mittelalterprojektwoche im Mai 2016 fanden am 13. und 14. September die Tagesfahrten zur Burg Mildenstein in Leisnig statt. Am Dienstag fuhren die 1. und 2.Klassen gemeinsam mit Lehrern und Erziehern in Reisebussen zur Burg, am Mittwoch folgten die 3. und 4.Klassen.

 

Musikanten spielt auf!

 

Die Kinder erlebten ein musikalisches Programm zweier Spielleute, welche Klänge und Instrumente aus dem Mittelalter mit Humor und Unterhaltung erlebbar machten.

 

Guck mal!

 

In vier Stationen konnten die Schüler schließlich die Burg besichtigen, erfahren und begreifen. Es ging hoch hinaus auf den Burgturm, tief hinunter in den Vorratskeller, in die Bergküche und in den Kerker.

Vielen Dank für diese tollen Ausflüge - auch an den Förderverein, der die Hälfte des Buspreises für alle Kinder übernahm. (C. Peckruhn)

 

Kennlerntage 2016

Auch in diesem Jahr fanden vom 15.08. bis 19.08.2016 die traditionellen Kennlerntage für unsere neuen 1.Klassen im CVJM statt.

Der Vormittag diente dazu, sich als Klasse besser kennenzulernen: Wie heißen meine Mitschüler? Welche Klassenregeln sind uns wichitg? Was passiert, wenn wir die Regeln nicht einhalten?

All diese Fragen wurden zusammen mit den Lehrern, Erziehern und der Schulsozialarbeiterin erarbeitet:  Wir sind Matrosen auf einem Schiff, unser Kapitän ist der Klassenlehrer. Jeder Matrose hat eine Aufgabe, für die Besatzung gelten Regeln - sonst geht das Schiff unter....

 

Kennlerntag Kl. 1b

 

Abgerundet wurde der Vormittag mit Aktionsübungen, die die Gemeinschaft fördern und Vertrauen aufbauen. (P. Inhof) 


Top
Clara-Wieck-Schule - Grundschule der Stadt Leipzig | sekretariat@clara-wieck-schule.de